PARTNER zur Fortführung gesucht

Update:
Und wahrscheinlich den ersten gefunden. Erstgespräche haben ergeben, das eine Zusammenarbeit möglich sein sollte.

Wie sicher bereits von allen bemerkt, kann ich leider auf Grund Familiärer Ereignisse seit längerer Zeit nicht weiter an neuen Beiträgen arbeiten.
Das bedauert keiner mehr als ich selbst.

Im Laufe der Zeit hat Google die Einbindung von eigenen kml-Dateien sowohl bei -Maps als auch bei -Earth komplett verändert. Somit reichen meine Kenntnisse derzeit dafür nicht aus. Eine Möglichkeit sich dafür weiterzubilden habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.
Zwischenzeitlich gibt es auch noch eine Webversion von GoogleEarth, die sich mir bis jetzt noch nicht vollständig in seinem Funktionsumfang erschließt.

Gibt es eventuell Interessenten, die sich vorstellen könnten an meinem begonnenen Projekt mitzuarbeiten??? Dann sollte keiner Hemmungen haben sich zu melden, ob man miteinander kann und einen Draht zueinander findet, wird sich in ersten Gesprächen klären.
Anfragen bitte unter info@bahnwege.de

feed abbonieren | bahnwege: gestern, heute und morgen … per Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*